Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Gruß des Botschafters zum Tag der Deutschen Einheit

Embajador Peter Tempel

Embajador Peter Tempel, © Embajada de Alemania

02.10.2020 - Artikel


Liebe Freunde Deutschlands in Mexiko, liebe Landsleute,

heute feiern wir den Tag der Deutschen Einheit auf eine ganz andere Art und Weise. In einem normalen Jahr hätten wir beim traditionellen Empfang der Botschaft und bei verschiedenen anderen Veranstaltungen gemeinsam anstoßen und unseren Nationalfeiertag feiern können. Zumal heute der 30. Jahrestag der Deutschen Einheit ist. Unser Bundespräsident Richard von Weizsäcker sagte damals, am 3. Oktober 1990: „In freier Selbstbestimmung vollenden wir die Einheit und Freiheit Deutschlands. Wir wollen in einem vereinten Europa dem Weltfrieden dienen.“ Heute feiern wir die Errungenschaften von drei Jahrzehnten, und sind auch unseren Partnern und Freunden in der ganzen Welt dankbar, die uns auf diesem Weg begleitet haben. Dies gilt vor allem unseren europäischen Nachbarn, denn der Erfolg der deutschen Wiedervereinigung war nur in Verbindung mit dem europäischen Integrationsprozess möglich.

In diesem Jahr findet das Gedenken unserer Geschichte unter außergewöhnlichen Umständen statt. Wir durchleben eine beispiellose und ernste Situation - die Pandemie bestimmt weiterhin unser Leben hier in Mexiko, in Deutschland und in der Welt und wir sind noch weit von der Normalität entfernt. Deshalb können wir diesen besonderen Jahrestag leider nicht so feiern, wie es angemessen gewesen wäre. Die Corona-Krise hat unser Leben durcheinander gebracht und stellt uns weiterhin auf die Probe. Sie zeigt uns aber auch, wie wichtig Solidarität und internationale Zusammenarbeit sind und dass globale Probleme nur gemeinsam gelöst werden können. Die Grundlage dieser Lösungen muss der Austausch und ein tieferes Verständnis zwischen den Völkern sein. Dies ist nicht nur eine Aufgabe für die Politik, sondern vor allem auch für die Zivilgesellschaft, die Bildung und die Kultur. Ich freue mich sehr, dass Deutschland und Mexiko in all diesen Dimensionen weiterhin so eng miteinander verbunden sind.  Ich bin allen deutschen und mexikanischen Institutionen in unseren Ländern dankbar, die diese enge Partnerschaft täglich mit Leben erfüllen, und ganz besonders den jungen Mexikanern, die sich so sehr für Deutschland und Europa interessieren.

Leider kann ich Sie nicht persönlich begrüßen, aber ich lade Sie herzlich ein, den deutschen Nationalfeiertag auf eine neue Art und Weise zu feiern: von zu Hause. Auf unseren Kanälen bei Facebook, Twitter, Instagram und YouTube finden Sie ein abwechslungsreiches Programm, bei dem wir an wichtige Momente unserer Geschichte erinnern und Sie auch mehr über die deutsche Kultur erfahren können. Ich hoffe, es gefällt Ihnen - hinterlassen Sie uns gern Ihre Kommentare und teilen Sie uns Ihre schönsten Erinnerungen an Deutschland mit.

Ich wünsche Ihnen alles Gute, passen Sie auf sich auf und auf ein baldiges Wiedersehen!

Ihr Botschafter Peter Tempel

nach oben