Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Mitarbeiter/in für den Bereich der Entwicklungszusammenarbeit

Artikel

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mexiko-Stadt SUCHT zum 01.11.2021 eine/n Mitarbeiter/in für den Bereich der Entwicklungszusammenarbeit. Deadline: 31.08.2021

Aufgabenschwerpunkte:


  • Fachliche Auswertung und inhaltliche Analyse der mexikanischen Entwicklungs-, Wirtschafts-, Energie-, Klima- und Umweltpolitik
  • Eigenverantwortliche Korrespondenz, Kontakterstellung und Kommunikation mit mexikanischen und deutschen Ministerien, untergeordneten Behörden, Organisationen und Unternehmen auf Deutsch und Spanisch
  • Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen und Konferenzen zu Energie-, Umwelt- und Klimathemen
  • Unterstützung bei der Vereinbarung von Kooperationsabkommen mit der mexikanischen Bundesregierung
  • Vertretung der deutschen Botschaft bei Veranstaltungen im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit
  • Unterstützung bei der Organisation und Betreuung von Delegationsbesuchen aus Deutschland
  • Zuarbeit für den/die Leiter/in der Wirtschaftsabteilung und den/die Referenten/in für die Entwicklungszusammenarbeit
  • Unterstützung der Wirtschafts-, Klima- und Entwicklungspolitischen Öffentlichkeitsarbeit
  • Zusammenarbeit mit EU und multilateralen Organisationen im Bereich der Energie-, Klima- und Umweltpolitik
  • Schreiben von Reden und Grußworten auf Spanisch

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare akademische Ausbildung Interesse an umwelt-, wirtschafts- und entwicklungspolitischen Fragestellungen
  • Interesse an den Themen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit mit Mexiko
  • Gute Planungs- und Organisationsfähigkeiten
  • Gutes schriftliches Ausdrucksvermögen und Analysefähigkeit
  • Hohe Belastbarkeit
  • Sehr gute Spanischkenntnisse, Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens der Stufe B 2 - bitte Nachweis vorlegen)
  • Gute Computerkenntnisse in Word, Excel und PowerPoint
  • Mindestens zweijährige Berufserfahrung erwünscht

Bewerber/innen müssen – falls nicht mexikanische Staatsangehörige – im Besitz einer gültigen Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für Mexiko sein.

Die Grundlage des Arbeitsvertrags ist das mexikanische Arbeitsrecht.

Ausschließlich elektronische Bewerbungen per E-Mail mit aussagefähigen Unterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien von Zeugnissen, Diplomurkunden und Pass/Bild-ID) richten Sie bis zum 31.08.2021 an:

bewerbung@mexi.diplo.de



nach oben