Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Mitarbeiter/in als Sachbearbeiter/in für das Referat Ernährung und Landwirtschaft

07.02.2018 - Artículo

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mexiko-Stadt sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/ Mitarbeiter/in als Sachbearbeiter/in für das Referat Ernährung und Landwirtschaft. Deadline: 11.09.2020

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mexiko-Stadt sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/ Mitarbeiter/in als Sachbearbeiter/in für das Referat Ernährung und Landwirtschaft

Aufgabenschwerpunkte:

• Kontaktpflege und Schriftverkehr mit mexikanischen Ministerien, Behörden, Organisationen und Firmen im Ernährungs- und Landwirtschaftsbereich, sowie mit den in Mexiko ansässigen Botschaften und internationalen Organisationen

• Medienauswertung von agrar- und ernährungsbezogenen Beiträgen

• Erstellung von thematischen Social-media Beiträgen für die Öffentlichkeitsarbeit der Botschaft

• Anlassbezogene Recherchetätigkeit

• Teilnahme an und Berichterstattung von Veranstaltungen des Sektors

• Organisation und Betreuung von Delegationsbesuchen aus Deutschland

• Organisation von Messeauftritten und Events zur Promotion deutscher Ernährungsgüter

• Unterstützung bei Protokollmaßnahmen

• Akten- und Listenführung

Anforderungsprofil

• Profunde Erfahrungen und Kontakte im mexikanischen Agrar- und Ernährungssektor, sowie in der Agrar- und Ernährungspolitik

• Gute Kenntnisse der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft

• Spanisch als Muttersprache und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (bitte Nachweis vorlegen), sowie ausreichende Deutschkenntnisse (mit der Bereitschaft diese zu verbessern)

• Freundliches, kundenorientiertes Auftreten

• Zuverlässigkeit und Diskretion

• Teamfähigkeit

• Selbständiges Arbeiten

• Versiert im Umgang mit Office-Anwendungen

Bewerber/innen müssen – falls nicht mexikanische Staatsangehörige – im Besitz einer gültigen Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für Mexiko sein.

Die Grundlage des Arbeitsvertrags ist das mexikanische Arbeitsrecht. Die Vergütung richtet sich nach dem aktuellen Vergütungsschema der Botschaft für lokal beschäftigte Mitarbeiter/innen.

Ausschließlich elektronische Bewerbungen per E-Mail mit aussagefähigen Unterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien von Zeugnissen, Diplomurkunden und Pass/Bild-ID) richten Sie bis zum 11. September 2020 an:

wi-s1@mexi.diplo.de.

Bitte achten Sie darauf, dass die Gesamtgröße Ihrer Bewerbung 2 MB nicht überschreitet.

Das Auswahlverfahren (schriftlicher und mündlicher Test) wird voraussichtlich in der 39. Kalenderwoche stattfinden.




Inicio de página