Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Mitarbeiter/in als Sachbearbeiter/in für das Referat Ernährung und Landwirtschaft

07.02.2018 - Artículo

La Embajada de la República Federal de Alemania en Ciudad de México busca para ocupar de manera inmediata y de forma indefinida una vacante como colaborador(a) para el Area de Asuntos Agropecuarios. La fecha límite para aplicar es el 11.09.2020. Consulte la información disponible en alemán.

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Mexiko-Stadt sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/ Mitarbeiter/in als Sachbearbeiter/in für das Referat Ernährung und Landwirtschaft

Aufgabenschwerpunkte:

• Kontaktpflege und Schriftverkehr mit mexikanischen Ministerien, Behörden, Organisationen und Firmen im Ernährungs- und Landwirtschaftsbereich, sowie mit den in Mexiko ansässigen Botschaften und internationalen Organisationen

• Medienauswertung von agrar- und ernährungsbezogenen Beiträgen

• Erstellung von thematischen Social-media Beiträgen für die Öffentlichkeitsarbeit der Botschaft

• Anlassbezogene Recherchetätigkeit

• Teilnahme an und Berichterstattung von Veranstaltungen des Sektors

• Organisation und Betreuung von Delegationsbesuchen aus Deutschland

• Organisation von Messeauftritten und Events zur Promotion deutscher Ernährungsgüter

• Unterstützung bei Protokollmaßnahmen

• Akten- und Listenführung

Anforderungsprofil

• Profunde Erfahrungen und Kontakte im mexikanischen Agrar- und Ernährungssektor, sowie in der Agrar- und Ernährungspolitik

• Gute Kenntnisse der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft

• Spanisch als Muttersprache und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (bitte Nachweis vorlegen), sowie ausreichende Deutschkenntnisse (mit der Bereitschaft diese zu verbessern)

• Freundliches, kundenorientiertes Auftreten

• Zuverlässigkeit und Diskretion

• Teamfähigkeit

• Selbständiges Arbeiten

• Versiert im Umgang mit Office-Anwendungen

Bewerber/innen müssen – falls nicht mexikanische Staatsangehörige – im Besitz einer gültigen Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für Mexiko sein.

Die Grundlage des Arbeitsvertrags ist das mexikanische Arbeitsrecht. Die Vergütung richtet sich nach dem aktuellen Vergütungsschema der Botschaft für lokal beschäftigte Mitarbeiter/innen.

Ausschließlich elektronische Bewerbungen per E-Mail mit aussagefähigen Unterlagen (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Kopien von Zeugnissen, Diplomurkunden und Pass/Bild-ID) richten Sie bis zum 11. September 2020 an:

wi-s1@mexi.diplo.de.

Bitte achten Sie darauf, dass die Gesamtgröße Ihrer Bewerbung 2 MB nicht überschreitet.

Das Auswahlverfahren (schriftlicher und mündlicher Test) wird voraussichtlich in der 39. Kalenderwoche stattfinden.




Inicio de página