Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Apostillebehörden in Deutschland

Artikel

1. für Urkunden des Bundes:

  • aller Bundesbehörden und -gerichte (ausser den unter b erwähnten):
    Bundesverwaltungsamt Köln (Referat II B 4, 50728 Köln)
  • des Bundespatentgerichts und des Deutschen Patentamts:
    Präsident des Deutschen Patentamts

2. für Urkunden der Länder:

  • der Justizverwaltungsbehörden, der ordentlichen Gerichte (Zivil- und Strafgerichte) und der Notare:
    die Ministerien der Bundesländer (Senatoren) für Justiz,
    die Land- (Amts-) gerichtspräsidenten
  • der anderen als der ordentlichen Gerichte:
    Ministerien der Bundesländer (Senatoren) für Inneres,
    Regierungspräsidenten (Präsident des Verwaltungsbezirks/Bezirksregierung),
    die Ministerien der Bundesländer(Senatoren) für Justiz,
    die Land- (Amts-) gerichtspräsidenten
  • aller Verwaltungsbehörden (ausser Justizverwaltungsbehörden)
    (hierzu gehören z.B. Schul- und Universitätszeugnisse, Geburts-/Heirats-/ Sterbeurkunden):
    Ministerien der Bundesländer (Senatoren) für Inneres,
    Regierungspräsidenten (Präsident des Verwaltungsbezirks/Bezirksregierung),
    Landesverwaltungsamt

Die Botschaft holt keine Apostillen ein. Dies ist auf dem Postweg möglich.

Verwandte Inhalte

nach oben